Skip to topic | Skip to bottom
Instantafs.DownLoadr1.1 - 16 May 2011 - 12:14 - TWikiGuest? [Zum Ende]

Start of topic | Direkt zum Menü

Download

Alle Paket die im Zusammenhang mit InstantAFS stehen können direkt von einem Server des Max Planck Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften installiert werden. Hier sind die entsprechenden sources.list -Zeilen:

(Packages can be downloaded by anonymous FTP from a server @ the Max Planck Institute for Human Cognitive and Brain Sciences - or use the following lines as sources.list entries:)

Lenny:

deb ftp://instantafs.cbs.mpg.de/instantafs/debian/lenny /
deb-src ftp://instantafs.cbs.mpg.de/instantafs/debian/lenny /

Squeeze:

deb ftp://instantafs.cbs.mpg.de/instantafs/debian/squeeze /
deb-src ftp://instantafs.cbs.mpg.de/instantafs/debian/squeeze /

Sid:

deb ftp://instantafs.cbs.mpg.de/instantafs/sid /
deb-src ftp://instantafs.cbs.mpg.de/instantafs/sid /

Zusätzlich stehen einige Pakete zur Verfügung, die nicht direkt Teil von InstantAFS sind:

Modifizierte Pakete

  • openafs - Dieses Paket (in Version 1.4RC1) wurde mit einem Patch versehen, der nötig ist, um Zellen mit nur einer Domainkomponente zu ermöglichen.
  • openssh - OpenSSH? 3.9p1 wurde leicht modifiziert:
    • Der sshd versucht nun bei jedem Login, durch den Aufruf von aklog ein AFS-Token zu besorgen. Dadurch sind Kerberos-authentifizierte Zugriffe auf SSH-Server mit AFS-Rechten möglich.
    • opensc -Support ist eincompiliert - man kann also eTokens und Smartcards benutzen. Die Dokumentation geht darauf jedoch nicht ein.
    • Unter OpenSSHPacken? gibt's Hinweise, was beim Neupaketieren dieses Paketes zu beachten ist.
    • Achtung: Das dem offiziellen Debian beiliegende Paket ssh-krb5 erfüllt nicht den selben Zweck - die InstantAFS-Anleitung für Administratoren geht darauf genauer ein.

Anderes

Die in diesen Paketen enthaltenen Programme und Dokumente wurden zwar im Rahmen des InstantAFS-Projektes paketiert, jedoch nicht selbst entworfen.

  • openafs-tools - Enthält einige nützliche Tools für den AFS-Betrieb. U.a. folgende:
    • dumptool - Dieses (in OpenAFS enthaltene) Programm wurde mit einem Patch versehen, der es ermöglicht, durch Volume-Dumps zu browsen, die größer als 2G sind. Im Zweifelsfall ist allerdings afsdump_extract aus dem Paket dumpscan die bessere Wahl.
    • unpagsh - Dieses Tool führt ein Programm aus, wobei dieses Programm dann nicht in einer evtl. vorhandenen PAG läuft. Das Tool funktioniert nur unter Linux Kernel 2.4.x - ab 2.6 ist Schluss.
  • openafs-nagios-plugins - Einige Plugins zur Überwachung von AFS-Servern über einen Nagios-Server
  • dumpscan - Einige Tools zum Zugriff auf AFS-Dumps und andere AFS-Datenstrukturen.
  • openafs-doc - Dieses Paket enthält die offiziellen Dokumentationen zu OpenAFS (eigentlich sind es die IBM-AFS-Dokus) im PDF-Format.
  • libafs-perl - Eine Schnittstelle zwischen Perl und AFS.
  • balancer-afs - Ein Debian-Paket des Balancers.

[Zurück zum Start]

Aktuelle Wiki-Seite: Instantafs > InstantAFS > DebianPakete > DownLoad

[Zurück zum Start]